Vertriebskonzept

So kommen die besten Steaks direkt zum Verbraucher

In unserem Vertriebskonzept stellen wir unserem traditionellem Ansatz in der Weidehaltung ein innovatives Netzwerk gegenüber. Da wir Fleisch von höchster Güte produzieren, werden unsere Rinder nicht wie sonst üblich in eine große Schlachterei gebracht, wo sie zu einem festen Preis angekauft und von dort in den Großmarkt gelangen.

Direkter Handel ohne große Umwege – dafür stehen wir.

Das Fleisch von den Kühen von Ranchinvest finden Sie in keinem der großen Supermärkte. Wir setzen bei unseren Vertriebspartnern auf Vertrauen und bewussten Konsum.

Direktvertrieb ohne Zwischenhändler

Wissen Sie wie viele Umschlagsplätze das Standard-Supermarktfleisch durchlaufen hat? Vom Züchter, über das Transportunternehmen, zur Großschlachterei über den Großhandel hin zum Großmarkt und letztendlich vom Einzelhändler beim Endverbraucher. Viele Stationen, die den Markt und die Preisgestaltung undurchsichtig werden lassen.

In unseren Online-Shops können Sie das gute Fleisch beziehen - direkt und ohne Umwege.

In unseren Online-Shops können Sie das gute Fleisch beziehen – direkt und ohne Umwege.

Wir setzen auf kurze Wege und direkten Kontakt zu unseren Kunden. Das bedeutet, dass bei Ranchinvest alles aus einer Hand kommt. Mutterkühe werden von herdeninternen Stieren gedeckt, die Kälber bei uns geboren und aufgezogen und geschlachtet und auch der Vertrieb bleibt in unserem Unternehmen und wird direkt über unsere Onlineshops

in den USA und der Europäischen Union (zu Beginn Deutschland und UK) vertrieben. Unsere Kunden können dabei verschiedene Schnitte (Tenderloin, Riby-Eye, Strip) wählen und sich in der entsprechenden Menge ordern. Nach der Schlachtung hängt unser Fleisch ab und wird folienverscheißt tiefgekühlt, sodass wir unseren Kunden den höchsten Frischegrad bieten können.

Durch unseren Direktvertrieb über die Onlineshops sind wir an keinen Einzugskreis bestimmter Kunden gebunden. Da wir unsere Waren tiefgekühlt mit Trockeneis in speziell isolierten Boxen verpacken, können wir von unseren Logistikzentren aus weltweit das beste Grass-Fed Beef versenden, soweit dies die Zollbeschränkungen und die Lieferzeiten zulassen.

Besonderes Fleisch für qualitätsbewusste Konsumenten

Unsere Rinder leben bis Sie geschlachtet werden 22 Monate lang im Herdenverbund. Das ist doppelt so lange, wie bei Tieren in der konventionellen Tierhaltung. Das beeinflusst den Geschmack des Fleischs. Unsere Black Angus Tiere haben Zeit sich zu entwickeln und wachsen langsam zu ihrem, im Vergleich zu vielen anderen Rassen, geringem Schlachtgewicht von ca. 530 kg heran. Während ihres gesamten Lebens haben die Tiere nur Gras (und im Winter, wenn die Weidehaltung als Futterquelle nicht ausreicht, auch Heu) zu Fressen bekommen. Kein Kraftfutter, das den Geschmack und die Konsistenz des Fleischs beeinflussen würde.

Unsere Rinder leben 22 Monate lang in Herden - doppelt so lange wie die Rinder von herkömmlichem Supermarktfleisch.

Unsere Rinder leben 22 Monate lang in Herden – doppelt so lange wie die Rinder von herkömmlichem Supermarktfleisch.

Kenner und Gourmets wissen den einzigartigen zarten Geschmack und die Marmorierung des Grass-Fed Beefs zu schätzen. Wir produzieren keine Massenware, sondern nehmen jedes Tier als Lebewesen ernst und bieten ihm bis zu Schlachtung einen artgerechten Lebensraum. Das wissen unsere Kunden zu schätzen. Bewusster Fleischkonsum fängt bei der Auswahl des Fleisches an. Es ist erwiesen, dass Grass-Fed Beef reich an Omega-3 Aminosäuren ist und unter gesundheitlichen Aspekten das bekömmlichste Fleisch ist.

Offen für neue Vertriebspartner und –Wege

Wir können nicht überall gleichzeitig sein. Zwar bieten uns die neuen Kommunikationsmöglichkeiten einen direkten Kontakt zu unseren Investoren und Kunden, doch alle Menschen können wir dadurch nicht erreichen.

Wir ziehen kurze Lieferwege vor - direkt an Privatpersonen, Restaurants oder Geschäfte

Wir ziehen kurze Lieferwege vor – direkt an Privatpersonen, Restaurants oder Geschäfte

Als innovativ und Zukunft gerichtetes Unternehmen sind wir stets an neuen Vertriebsmöglichkeiten interessiert. Sei es in Ihrem Landen oder mit Ihnen als Vertreter eines großen Unternehmens, die zukünftig auf 100% Grass-Fed Beef setzen möchten. Gerne können Sie uns diesbezüglich kontaktieren.  Auch der Kontakt zu Restaurants ist uns wichtig, wobei wir jeweils direkt mit den Verantwortlichen kommunizieren und so einen bewussten Umgang mit dem Fleisch garantieren können.