Wann ist intensive Weidehaltung nachhaltig?

Wann ist intensive Weidehaltung nachhaltig?

Die intensive Rinderhaltung war in Texas lange ein Problem. Zu viele Tiere waren zu lange auf ein- und derselben Fläche. Die Folge: Bodenerosion und Desertifikation. Als ich gestern mit Sebastian Sauerborn am Telefon gesprochen habe, kam mir wieder in den Sinn, wie wichtig modernes Weidenmanagement für die nachhaltige Rinderhaltung ist. Deshalb setzen wir diese Methode auch bei Ranchinvest um.

Great Plains – sind die endlosen Steppen bedroht?

Great Plains – sind die endlosen Steppen bedroht?

Die Great Plains ist wohl eines der wichtigsten Ökosysteme der USA. Ein riesiges Gebiet, das sich über die Mitte des Landes erstreckt. Doch industrielle Landwirtschaft und Rinderzucht haben das Land ausgelaugt. Erosion und Desertifikation sind die Folge. Innovatives, nachhaltiges Weidemanagement bei der Rinderhaltung und die Wiederansiedlung von Bisons könnte die Lösung sein.